Generalversammlung CVP Deitingen 2017

Anfangs März am 03.03. fand die GV der CVP Ortspartei Deitingen statt. Der Gastreferent Martin Candinas CVP Nationalrat aus Graubünden reiste im Laufe der ordentlichen GV an, welche eine Reisezeit von 4 Stunden auf sich nahm, um über aktuelles aus Bundesbern wie die Altersvorsorge 2020 zu berichten. Um 19.30 Uhr eröffnete die Präsidentin Franziska Sterchi-Jäggi die Versammlung im Ristorante Biondo. Es konnten doch 29 Personen begrüsst werden, da im Vorfeld bekannt wurde, dass verschiedene Veranstaltungen stattfanden und so einen Teil der Bevölkerung nicht unter uns sein werden.  Im Jahresrückblick der Präsidentin dachte man auf den ersten Blick, dass dies ein ruhiges Jahr gewesen ist, welches auf die Vereinsführung zukommen würde. Es kam aber anders. Musste doch für zwei Anlässe einen neuen Austragungsort gesucht werden. Der Benzen Jass, konnte im FC Clubhaus in der Grabmatt und das Behördenschlussessen im Restaurant Wilhelmshöhe  abgehalten werden. Im Vereinsjahr stand die Rekrutierung der Behördenmitglieder im Vordergrund, für die Gemeinde-Wahlen der drei Räte, welche am 21. Mai 2017 bevorstehen werden. Für den Einwohnerrat= Bruno Eberhard, Franziska Sterchi-Jäggi, Jürg Schärli, Marin Joss/ den Bürgerrat = Urs Schläfli, Chritoph Juchli, Philippe Gobet, Stephan Moser, Christian Flury / und für den Kirchenrat = Marika Feder, Anita Schärli, Agathe Moser welche sich aufstellen lassen. Auch wurde auf die Regierungs- und Kantonsratswahlen hingewiesen (12. März 2017). Dort standen von der Seite der CVP die beiden Roli s, Roland Heim und Roland Fürst für die Regierung zur Auswahl. Aus den eigenen Reihen, für die Kantonsratswahlen, Franziska Sterchi-Jäggi. Das erfreuliche der GV war, dass im Vorstand keine Demissionen eingegangen waren und alle wieder mit grossem Applaus einstimmig gewählt  wurden. Ihnen wurde so für Ihre grossartige Arbeit gedankt(Siehe Foto). Die ordentliche Generalversammlung wurde zügig und speditiv abgehalten. So konnte der Zeitplan gut eingehalten werden. Alle warteten schon gespannt auf  den Gastreferent Martin Candinas und die Altersvorsorge 2020. Als alle Fragen geklärt waren, wurde zum offerierten Essen übergegangen. Auch durch das  Nationalrat Martin Candinas  sich unter die Teilnehmer mischte, wurde noch lange in die Nacht hinein, diskutiert.

(Verfasserin Franziska Sterchi)

Vorstand 2017/18: v.l.n.r. Franziska Sterchi (Vorsitzende), Barbara Kofmel (Aktuarin), Martin Candinas (CVP Nationalrat aus Graubünden), Marika Feder (Kirchgemeinderat), Iris Schär (Kassiererin), Bruno Eberhard (Gemeindepräsident, Einwohnerrat), Urs Schläfli (Bürgergemeinderat)